Firmung

23. Februar 2022

Hallo,

ich möchte Dich noch vor den Ferien an unseren Startgottesdienst erinnern.

Nimm bitte Dein Smartphone mit in die Kirche. Es wäre gut, wenn es Internetzugang hätte.

Anschließend treffen wir uns noch KURZ im Pfarrsaal in St. Albert.

Bitte bringe die Firmanmeldung mit der Einwilligung in der Anlage mit. Falls Du nicht kommen kannst, dann lass sie bis dahin mir zukommen. Entweder als PDF per Mail, oder ins Pfarrbüro im Johanneshaus (Johannesplatz 4).

Bitte wähle in der Doodle-Liste aus, an welchen Wochentag du zu den Firmtreffs kommen kannst.

https://doodle.com/poll/gdvguf49xw9uim3p?utm_source=poll&utm_medium=link

Den Link und die Zugangs-PIN zur SpiriCLAUD bekommst du nach der schriftlichen Anmeldung am Aschermittwoch.

Ich wünsche Dir nun für die Vorbereitung auf die Firmung alles Gute und Gottes Segen.

Gruß, Wolfgang Dirscherl


3. Februar 2022

Hallo,  schön, dass Du dich zur Firmung angemeldet hast.

Klicke doch erst mal auf den Link und schau Dir das Video an:

So, jetzt hast Du mich auch mal gesehen.

 

1. Bitte fülle nun die Firmanmeldung mit der Einwilligung in der Anlage aus.

Bringe beides zum Gottesdienst am Aschermittwoch mit. Falls Du nicht kommen kannst, dann lass sie bis dahin mir zukommen. Entweder als PDF per Mail, oder ins Pfarrbüro im Johanneshaus (Johannesplatz 4).

 

2. Wähle in der Doodle-Liste aus, an welchem Wochentag du zu den Firmtreffs kommen kannst.

https://doodle.com/poll/gdvguf49xw9uim3p?utm_source=poll&utm_medium=link

 

3. Den Link und die Zugangs-Pin zur Spiri-Claud bekommst du nach der schriftlichen Anmeldung am Aschermittwoch.

 

Gerne lade ich Dich und Deine Familie für den nächsten Jugendgottesdienst am kommenden Samstag, 05.02. um 18:00 in Heilig Kreuz/Pfuhl ein. Thema: „G’sund bleim“ – mit Blasiussegen

 

Ich wünsche Dir nun für die Vorbereitung auf die Firmung alles Gute und Gottes Segen.

Gruß, Wolfgang Dirscherl


11. Januar 2022 – Anmeldung zur Firmung


Rückblick: Firmung vom 17. Juli 2021

Am Samstag, 17. Juli 2021 fand in unserer Pfarreiengemeinschaft die Firmung durch Domkapitular Dr. Thomas Groll in Hl. Kreuz/Pfuhl statt.

Die 48 Firmlinge hatten zuvor via Online-Voting entschieden, dass die Kollekte von diesem besonderen Tag (Summe: 950,00 €) an den „Malteser Hilfsdienst e. V. Neu-Ulm“ gespendet werden soll zugunsten der Aktion „Schülerfrühstück / Frühstückstüten“. Herzlichen Dank!

Bild anklicken für größere Ansicht

 

 


Christsein aus Überzeugung

Die Firmung ist das Sakrament, das der Taufe das Siegel aufdrückt. Ganz selbständig und frei entscheidet sich darin ein junger Mensch für ein Leben als Kind Gottes. Um firm werden zu können beinhaltet das Firmsakrament die Zusage, dass Gottes Kraft und Liebe mitgeht an jedem einzelnen Tag. Als vollgültiges und verantwortliches Mitglied der katholischen Kirche geht er schließlich hinaus in die Welt.
Es ist nicht leicht für einen jungen Menschen Gottes Wort und Liebe in Wort und Tat zu bezeugen. Vielmehr ist es eine Herausforderung, Verantwortung zu tragen in der Welt und dabei auf ihren Schöpfer zu verweisen.


Unsere Firmvorbereitung für Jugendliche

Sich firmen lassen bedeutet eine überlegte, bewusste und durchdachte Entscheidung für ein Leben als Christ zu treffen. Dabei ist es unser Anliegen die Jugendlichen auf ihrem persönlichen Glaubensweg zu unterstützen und den Erfahrungsreichtum anderer Menschen mit Gott an sie weiterzugeben.
Unser Firmkurs richtet sich an Jugendliche, die mindestens die 8. Jahrgangsstufe besuchen.


Erwachsenenfirmung

Es ist auch eine Firmung im Erwachsenenalter möglich. Wir freuen uns über jeden, der gefirmt werden möchte.
Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro.