Kolpingsfamilie Pfuhl

Die Kolpingsfamilie Pfuhl ist im Jahre der Seligsprechung Adolph Kolping am 4. Dezember 1991 mit insgesamt 25 Mitgliedern gegründet worden und nach mehr als 25 Jahren haben wir inzwischen weit über 170 Mitglieder, die sich zu regelmäßigen Bildungsfahrten und Vorträgen treffen. Wir nehmen aktiv am Gemeindeleben teil und helfen bei diversen Veranstaltungen mit. Wie zum Beispiel beim Pfarrfasching, beim Pfarrfest, beim Pfuhler Dorffest bei den viertel-jährigen Kleider- und Altpapiersammlungen und bei dem Adventsbazar in Heilig-Kreuz.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und unterstützen durch den Erlös der Veranstaltungen, den Mitgliedsbeiträgen und den Spenden das Kolpingwerk und verschiedene soziale Projekte in unserer Region. Die Kolpingsfamilie Pfuhl gehört zum Diözesanverband Augsburg und zum Internationalen Kolpingwerk.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:
Kolping-Pfuhl@gmx.de

Wir möchten hier unser Programm vorstellen und zu unseren Veranstaltungen im Gemeindehaus der Heilig-Kreuz-Kirche Pfuhl herzlich einladen.
Näheres und weitere Termine entnehmen Sie bitte dem Aushang in der Heilig-Kreuz-Kirche Pfuhl.
Wir hoffen, dass für Jede(n) etwas Interessantes dabei ist und freuen uns über Ihren Besuch. Kommen Sie doch einfach vorbei!

 


Das Programm der Kolpingsfamilie Pfuhl für 2018 und 2019

Mehrtägige Fahrten:
27. April – 5. Mai 2019 Seniorenfreizeit.
6. – 9. September 2019 Fahrt nach Trissino.
Ansprechpartner für beide Fahrten: Fam. Greeß

September 2024

Sa. 21.09.2024 – Sa. 28.09.2024, Ganztägig,

Die Seniorengruppe der KF Pfuhl fährt im Herbst in die kleine Republick Slowenien, die eine magische Kombination aus Bergen, Küstenlandschaft, sowie zauberhaften Städten bietet. Entdecken Sie mit uns die Hauptstadt Ljubljana, die schönsten Städtchen entlang der Küste, die Höhlen von Postojna und die angrenzende, italienische Stadt Triest, sowie das bezaubernde Istrien mit der Stadt Pula.

Bei Interesse können Sie sich gerne bei Fam. Greeß, Tel. 712214 melden.

 

 

 

 

Sie wollen zukünftig das Programm und weitere Informationen per mail? Dann schreiben sie an:
Kolping-Pfuhl@gmx.de