Krankenkommunion und Krankensalbung

Da gerade kranke und alte Personen durch die Corona-Infektion einem hohen Risiko ausgesetzt sind finden die regulären Krankenkommunionen im Augenblick nicht statt.

Trotzdem bleibt der Dienst an den Alten, Kranken und Sterbenden weiterhin Aufgabe unserer Seelsorgerinnen und Seelsorger, d.h. die Spendung der hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung sind weiterhin möglich.